«Unausweichbar» ist fertig!

Und ich auch… Ist es eigentlich immer noch Freitag? 😇

Mitte 2021 in den Wochen vor der ersten Abstimmung fürs Schweizer Covid Gesetz, als wir noch die heute unvorstellbare Hoffnung hatten, unsere Mitmenschen davon überzeugen zu können, dass wir alle angelogen werden und wir fast jeden Samstag in irgendeiner anderen Stadt der Schweiz protestierten, da schrieb ich den Text und die Melodie für ein Lied. Dieses Lied sollte die geballte Kraft unseres tiefen Wunsches nach Gemeinschaft, Nähe, Wild- und Freiheit ausdrücken, es sollte einen letzten Weckruf sein, falls alles andere schiefgeht und es sollte eigentlich nie seinen Weg aus meinem Schlafzimmer finden – so der unterbewusste Plan von mir. Gerade wieder erinnere ich mich an den Moment, als wir vereint auf dem Platz in Zug standen, am 13. Juni 2021, ich spüre jetzt noch das Nachhallen unserer tiefen Enttäuschung, als wir die Resultate der Abstimmung erfuhren. Wir hätten gewinnen sollen! Dann hätte ich meinen Liedtext ins Archiv verschoben und beruhigt mit den Gedanken geschlafen: «Mensch hab ich ein Glück, stell dir vor ich hätte diesen Song wirklich produzieren müssen 😂».

Aber es kam wie so oft im Leben alles ganz anders. Seit dem 13. Juni 2021 habe ich an dem Song gearbeitet, selbstständig die vollständige Produktion gemacht und dabei alles gegeben. Ich investierte weitaus mehr als 214 Stunden meines Lebens (habe leider die Zeit nicht immer konsequent aufgeschrieben 😏). Am liebsten würde ich dir jetzt gleich einen Roman darüber erzählen, was ich in der Zeit alles durchmachen musste. Aber du bist bestimmt gekommen, um dir den Song anzuhören 🤗. Deshalb nur noch etwas:

Viel Spass! 🥳🎉 – Der Song steht kostenlos zur Verfügung, ich würde mich freuen, wenn du ihn mit anderen teilst!

Audio Plattformen/Shops

Songtext

1. Strophe

Warst wild
Ungezwungen
Unkontrolliert

Bewusste
Entscheidung
Und Konsequenz …manchmal

Das ist die
Letzte Erinnerung
An dich

Bist du
Unerreichbar?
Bist du
Unerreichbar?!

Die Panik
Verdeckt
Dein Lächeln, unseren Blick

Sie hat uns
Verboten
Das war der Trick

Du überlebst
Dein Leben
Aber lebst du?

Bist du
Unerreichbar?
Bist du
Unerreichbar?!

1. Refrain

Komm
Mutig, Aus deinem
Versteck

Kannst dich, bewegen
Der Natur
Begegnen

Und frei leben
Sei unausweichbar!
 

Zusammen leben
Sei unausweichbar!

2. Strophe

Die Panik stahl unser Vertrauen, die Wahl
Sie hat uns gespalten
Und nicht nur einmal

Du opferst für ein bisschen Sicherheit
Die unerfahrene
Weite

Doch ich will dich tanzen, singen, spielen sehn
In deiner Offenheit
Versinken

Bist du
Unerreichbar?
Bist du
Unerreichbar?!

2. Refrain

Freiheit
Komm mutig, Aus deinem
Versteck

Verlass die Angst, Lass dich
Wieder
Sehen

Du kannst atmen
Kannst in die Luft
Abheben

Und frei leben
Sei unausweichbar!

Zusammen leben
Sei unausweichbar!
 

Lass uns
Wieder gemeinsam
Aufstehen

Uns vergeben
Sei unausweichbar!
 

Und frei leben
Sei unausweichbar!

Downloads

*Mit dem Download bestätigst du, dass du die angebotenen Dateien nicht weiterverkaufst und sie/oder Teile davon nicht in einen anderen Song einbaust. Alle Rechte sind vorbehalten!

P.S. falls du für ein Mainstream-Medium wie z.B. srf.ch, 20min.ch oder blick.ch arbeitest: bitte melde dich doch zuerst bei mir, bevor du meinen Song publizierst und mich in deinem Artikel als Aluhutsängerin bekannt machst 😘.

Songtext

MP3

FLAC (hochauflösende *premium* Version)

Wie geht es nun weiter?

Eigentlich wollte ich dir noch so vieles erzählen, von meinem Abenteuer als spontane Musik-Produzentin, von den Hintergründen des Songtexts und auch von meinen Plänen für die Zukunft. Aber für heute sind meine Kräfte und Nerven am Ende 😴. Falls du es noch nicht gemacht hast, überlege dir doch meinen Newsletter zu abonnieren. Darüber kann ich dich auf dem Laufenden halten!

12 Kommentare

Liebe Katja
Eben habe ich Deinen Brief zur Steuererklärung gelesen.
Ich bin echt beeindruckt – Respekt!
Frage: Hast Du schon Reaktionen seitens etwaiger Steuerbehörden?
Wäre spannend zu wissen, wie diese darauf reagieren. Vor allem auf den Vermerk „unter Zwang“

Sehr gerne höre ich wieder von Dir.
Herzlichst, Silvio

PS: Gibt es eine Datei mit dem Songtext? Für‘s Nachlesen und Mitsingen 😉

Guete Nomi Silvio

Über deinen Kommentar habe ich mich sehr gefreut, herzlichen Dank! 😊

Frage: Hast Du schon Reaktionen seitens etwaiger Steuerbehörden?

Bis jetzt leider nicht 🙁. Die haben es einfach «akzeptiert», dass ich meine Unterschrift nur unter Zwang gab, das sind die sich wohl gewöhnt 🙈. Aber ich werde den Brief bei nächster Gelegenheit wieder beilegen, dann vielleicht bereits mit 50 Gründen 😂😭…
Ach ja, da gab es einmal noch einen Zeitungsartikel, bei dem sich die Behörden unter anderem wegen «ellenlange Briefe» beklagten 🤔.

PS: Gibt es eine Datei mit dem Songtext?

Du findest den Songtext ab sofort direkt hier zum nachlesen und unter den Downloads als PDF.

Hoiii Marco 🙂

Danke für deinen Kommentar!

Hauptsache man kann was negatives schreiben

Beziehst du dich damit auf meinen eher negativen Brief 😂 oder auf Peter Siebert? Wie dem auch sei: mit meinem nächsten Projekt fokussiere ich mich wieder auf Positivität!

Ich find den Song ganz gelungen

Merci vielmals 🤗.

Es liebs Grüessli und en sunnige Start is Wuchenend! Katja

Liebe Katja
Ich finde es super, dass Du aktiv und kreativ bist! Es ist absolut unwichtig, ob Du diesen Song professionell oder einfach aus innerem Antrieb gemacht hast. TUN ist angesagt! Und bei ALLEM was wir machen können wir was LERNEN uns WEITERENTWICKELN. Also lass Dich über irgendwelche destruktiven Kritiken nicht davon abbringen, DEINNE innere Bestimmung zu leben. Mach einfach weiter so! Herzlichst – the BEAT

Kein Problem, ich hätte das natürlich auch etwas freundlicher formulieren können aber lieber ehrlich und auf den Punkt.
Vielleicht klappt es beim nächsten mal mit den Tönen, liebe Katja.

Schreiben Sie einen Kommentar